Resultate verkaufen (Fundamental)

Seit 1992 gibt es bei uns keine Seminarkonserven.
Es wird auch nie welche geben.

Mein verstorbener Freund Heinz Goldmann aus dem Club 55 schrieb im Vorwort seines Bestsellers „Wie man Kunden gewinnt“: „Ein Verkäufer muss sich wohl dabei fühlen, viele Menschen aufzusuchen, die an sich wenig oder gar nicht davon erbaut sind, ihn anzuhören, um dann diesen gleichen Menschen dennoch von einem Bedürfnis zu überzeugen, dessen sie sich häufig nicht bewusst sind und für das sie im Regelfall kein Geld ausgeben wollen. Wer jedoch als Verkäufer durchdrungen ist von seiner Aufgabe und sie ihm Spass macht, arbeitet nicht erfolglos. Wenn er ausserdem bereit und entschlossen ist, sich mit zeckmässigen Arbeitsmethoden vertraut zu machen, wir ein besserer Verkäufer werden.“

Die verkäuferischen Aufgaben sind heutzutage meist auf mehrere Schultern verteilt: Mitglieder der Geschäftsleitung,  Verkaufsleiter, Verkäufer, Fachspezialisten (Ingenieure/Techniker) und Produkt Manager. Sie alle gehören zur Zielgruppe, die wir mit praxisorientierten Formaten in ihrer Verkaufspraxis unterstützen. Wie erwähnt, gibt es bei uns keine Seminarkonserven, stattdessen steht Ihnen eine Auswahl an Modulen zur Verfügung.

23 pragmatische Module

  • Philosophie des Verkaufs
  • Individueller Verkaufsprozess
  • Kaufzyklus: So kaufen Kunden
  • Strategische Verkaufsziele
  • Proaktive Pflege eines potenziellen Top-Kunden
  • Zusagen erhalten
  • Akquisition – Gold Calling am Telefon
  • Akquisition – Empfehlungen
  • Planung eines Verkaufsgesprächs
  • Planung der Verkaufswoche
  • Geschäftschancen entdecken
  • Power Questions
  • Power of Words – Rhetorik und Präsentationstechnik
  • Argumentation
  • Einzigartige Angebote, die verkaufen
  • Erfolgsrelevante Value Propositions
  • Value Proposition: So differenzieren sich sich selbst
  • Verhandlungen führen
  • Zusage zum Kauf erhalten
  • Quoten erzielen
  • Durchsetzung ohne Sympathieverlust
  • Storytelling: Worte müssen ein Bild auslösen, sonst haben sie keine Energie
  • Beratungskompetenz
  • Sozialkompetenz: Pragmatische Menschenkompetenz

Die Modulauswahl bestimmen wir gemeinsam in der Vorbereitungsphase aufgrund ihrer Bedürfnisse.

Klicken Sie hier und lassen uns in einem ersten Gespräch gemeinsam Ideen für Ihren Erfolg entwickeln!