Thema: Vertrauen

Jeden Tag ein Prozent besser als am Tag zuvor!

Gegen das Jahresende hin setzen sich viele Menschen gut gemeinte Vorsätze für das neue Jahr. Sie auch? Nach gängiger Meinung erreichen wir das, was wir uns vornehmen – wie zum Beispiel bessere Fitness, beruflichen Erfolg, mehr Entspannung, mehr Zeit mit Freunden und Familie – am besten, wenn wir uns konkrete, erreichbare Ziele setzen. Nach diesem Ansatz ging ich viele Jahre vor…

Weiterlesen

Wir halten Wort.

Wir halten Wort. Eine einfache wie wirksame Aussage, sofern sie uneingeschränkt gelebt wird. Das grösste Vertrauen schenkt der Mensch nicht der Technik, sondern den Mitmenschen. Dass wir vertrauen und gegebenenfalls auch misstrauisch sein können, ist für unser Dasein von entscheidender Bedeutung…

Weiterlesen

Kostenloses Telefon-Coaching

Wir leben in äusserst anspruchsvollen, ausserordentlichen Zeiten. Es geht schlicht und ergreifend ums Überleben. Wie lange sind wir diesen aussergewöhnlichen Zuständen ausgesetzt? Wie lange wird es dauern, bis die Wirtschaft und damit unsere Existenz wieder vorhersehbar wird?

Weiterlesen

Wie schafft man Vertrauen im Verkauf?

Vertrauen und Verkaufen. Wie soll denn das gehen? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Es ist offensichtlich, dass beide Begriffe selten im gleichen Kontext genannt werden. Käufer sind skeptisch, wenn man ihnen etwas verkaufen will. Und das häufig zu Recht. Der Grund ist ein einfacher – sie fürchten, dass der Verkäufer primär an seine eigenen Interessen denkt.

Weiterlesen

Kennen Sie das wichtigste Kaufmotiv von heute?

Vertrauen war für Unternehmen vielleicht noch nie so wertvoll wie heute. Der persönliche Verkauf ist im Rahmen einer Strategie der Vertrauensführerschaft das wohl potenzialstärkste Instrument, das Anbieter von komplexen Industriegütern zur Verfügung haben. Dabei ist es sinnvoll, den Unterschied zwischen dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen näher unter die Lupe zu nehmen. Der grösste Unterschied liegt in der noch grösseren Bedeutung von Vertrauen bei Dienstleistungen. Diese werden vermehrt von Spezialisten wie Ingenieuren, Entwicklern und Technikern verkauft, die neben ihrem Fachgebiet auch verkäuferische Aufgaben zu übernehmen haben.

Weiterlesen

Dem vertrauensbasierten Verkauf gehört die Zukunft!

Der grösste Unterschied zwischen dem Verkauf von materiellen Produkten und immateriellen Dienstleistungen liegt erstens in der noch grösseren Bedeutung von Vertrauen bei den Dienstleistungen. Und zweitens werden diese in den meisten Fällen nicht von professionellen Verkäufern sondern von Fachleuten/Beratern verkauft, die neben ihrem Spezialgebiet auch die verkäuferische Funktion zu übernehmen haben.

Weiterlesen

Vertrauen ist alles nichts, doch ohne Vertrauen …

Vertrauen und Verkauf. Wie soll denn das gehen? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Es ist offensichtlich, dass beide Begriffe selten im gleichen Kontext genannt werden. Käufer sind skeptisch, manchmal zynisch, wenn es darum geht, „verkauft“ zu werden. Oftmals zu recht. Der Grund ist ein einfacher – sie fürchten, dass der Verkäufer primär an die eigenen Interessen denkt.

Weiterlesen